Virenbefall - was tun?

Don’t panic – Ruhe bewahren

Achtung

Wenn Sie vermuten, dass sich ein Virus eingeschlichen hat, ist eine schnelle Reaktion gefragt, um größeren Schaden zu vermeiden. Wichtig ist dabei:

  • Geraten Sie nicht in Panik!
  • Computer vom Netzwerk trennen, also Kabel ziehen oder drahtlose Verbindung abschalten!
  • Auf keinen Fall eigene Bereinigungsaktionen durchführen!
  • Benachrichtigen Sie Ihre Ansprechperson . Sie kümmert sich um die weiteren Schritte zur Beseitigung des Virus und zur Wiederherstellung betroffener Daten.
  • Wenn Sie Zugriff darauf haben, halten Sie die letzte Datensicherung bereit.
  • Wenn der Virus Sie zur Zahlung eines “Lösegelds” auffordert, informieren Sie ebenfalls Ihre Ansprechperson . Leisten Sie keinesfalls selbst Zahlungen! Im Zweifelsfall ist beides weg - Daten und Geld.